Construction, Ingénierie & Architecture

SCHALLSCHUTZ – LENOZ- und PRIMeHOUSE-Kritierium

Einschreibungen
Die Einschreibung erfolgt über folgenden Link: www.eacademy.lu.
In Zusammenarbeit mit

energieagence und OAI

Überblick

Mit den neuen Förderrichtlinien sowie der Nachhaltigkeitszertifizierung LENOZ treten neue vor allem technische Kriterien in den Vordergrund der Planung und Bauausführung. In beiden Bereichen spielt die Bewertung sowie die Messung des Schallschutzes eine nicht unerhebliche Rolle.

Das Erstellen von Schallschutznachweisen und Durchführen von aussagekräftigen Messungen ist Expertensache und erfordert ein entsprechendes Studium.

Schulungsziele

Nach der Beendigung der Weiterbildung wird der Teilnehmer:

Verständnis der Schallschutzanforderungen im Rahmen von LENOZ haben

Hilfe haben bei der Umsetzung/Nachweis der Anforderungen:

  • welche Belege einzelner Bauteile dienen als Nachweis
  • wo findet man diese Belege
  • wofür braucht man einzelne Berechnungen
Kenntnisse des Aufbaus Schallschutznachweis /-messung zu besitzen
Programm

SCHALLSCHUTZ

  • Bedeutung der verschiedenen Schallschutzkriterien in LENOZ
  • Bedeutung der Einheiten und Grenzwerte Erläuterung der DEGA-Klassen an Praxisbeispielen
  • Überblick der nötigen Berechnungen
  • Messverfahren: Vorstellung der Messeinrichtungen sowie kurze Vorführung
  • Konstruktionsbeispiele und Schwachstellenvermeidung

Zielgruppe

Architekten, Ingenieure, Expert ´99

Niveau

Vertiefung

Kursunterlagen

Die Kursunterlagen in gedruckter Form werden Ihnen bei Beginn der Weiterbildung ausgehändigt

Veranstaltungsort
Ort der Schulung:
energieagence
60A, rue d'Ivoix
L-1817 Luxembourg
Zertifikat

Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat ausgestellt vom energieagence.

Formation
Formation
& Examen
Examen
DE

Sur demande

4 h
ENERGIEAGENCE
60A, rue d'Ivoix
L-1817 Luxembourg
Luxembourg
cliquez ici pour voir le plan
290,00 EUR